Remagen – Schiffsbrand in Werft in Oberwinter

Schiff stand komplett in FlammenSchiff stand komplett in Flammen

Zu einem Großeinsatz in der Oberwinterer Schiffswerft sind am Donnerstag die Feuerwehren von Remagen, Oberwinter, Kripp und Rolandswerth ausgerückt. Gegen 6.30 Uhr war bei der Polizei Remagen die Meldung eingegangen: „Auf der Werft brennt es lichterloh.\“ Stadtwehrleiter Michael Zimmermann löste Großalarm aus. Aus bislang unbekannter Ursache war die „Stadt Koblenz“ in Brand geraten. Innerhalb kürzester Zeit breitete sich das Feuer im Innenraum des 53 Meter langen und sieben Meter breiten Ausflugsschiffs aus. Dabei wurden sowohl die Innenverkleidung als auch das gesamte Mobiliar sowie der Küchen- und Sanitärbereich gänzlich zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. (mehr …)