Jugendfeuerwehr – Neue Poloshirts durch Spende erhalten

Jugendfeuerwehr im neuen OutfitJugendfeuerwehr im neuen Outfit

Eine große Freude konnten Harald Hornemann, selbst Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Sinzig, und sein Partner Edgar Dienstknecht vergangene Woche der Jugendfeuerwehr Sinzig machen. Durch eine Spende ihrer Firma, WBS – Wasser­schaden und Brandsanierung Sinzig, konnten die Jugendlichen der Feuerwehr und ihre Betreuer um Jugendwart Rolf Otter mit einheitlichen Poloshirts ausgestattet werden. Stolz präsentierten sich die Jungs bei der Übergabe in dem neuen Outfit und sprachen natürlich ein großes Dankeschön an die zwei Spender aus. Ab sofort kann sich so die Jugend­feuerwehr Sinzig nun auch bei sommerlichen Temperaturen, während Übungen und Zeltlagern im einheitlichen Look der Öffentlichkeit zeigen.

LG Westum – „Feuerwehr“-Projektwoche in der Grundschule

Ankunft im GerätehausAnkunft im Gerätehaus

Auch die Grundschule in Westum hatte innerhalb der letzten Woche eine Projekt­woche für ihre Schülerinnen und Schüler veranstaltet. Die Klasse 2a mit Klassenlehrerin Frau Haybach hatte sich dabei zu einem Projekt unter dem Thema \“Feuerwehr\“ entschieden. Natürlich dürfte da auch die Freiwillige Feuerwehr nicht fehlen, so unterstützen Kameraden der Löschgruppe Westum und Brandschutz­erzieher der Feuerwehr das Projekt über die gesamte Woche. Täglich besuchten Feuerwehrleute die Kinder in der Schule, gemeinsam wurden dann verschiedene Themen bearbeitet. (mehr …)

LG Löhndorf – Großer Heuhaufen brannte in Löhndorf

Starke RauchentwicklungStarke Rauchentwicklung

Zur Mittagszeit, gegen 12.30 Uhr, wurde die Ausrückegemeinschaft Löhndorf Westum über Sirene alarmiert. Gemeldet wurde der Brand eines neben Pferdestallungen liegenden Mist- und Heuhaufens in der Ulmenstraße. Sofort rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Löhndorf aus. Die Verstärkung aus Sinzig musste nicht mehr eingesetzt werden, da der Brand durch die beiden Löschgruppen bereits unter Kontrolle war. Mit mehreren Strahlrohren wurde der Brand von verschiedenen Seiten aus angegriffen und der Haufen danach auseinandergezogen. Eingesetzte Fahrzeuge: LG Löhndorf TSF-W, LG Westum TSF-W, LZ Sinzig LF 16/12MTW

LZ Sinzig – Projektwoche „Feuer – dein Freund und Feind“

Projektgruppe "Feuerwehr" 2008Projektgruppe „Feuerwehr“ 2008

Mit dem Präsentationstag am Samstag ist am Wochenende die Projekt­woche der Grundschule Sinzig erfolgreich zu Ende gegangen. Auch die Schulklassen­betreuer der Freiwilligen Feuerwehr Sinzig hatten sich mit einem Projekt unter dem Motto \“Feuer – dein Freund und Feind\“ an dieser Veranstaltung beteiligt. So standen am Dienstag­morgen pünktlich um halb Neun insgesamt 17 neugierige Grundschüler von der ersten bis zur vierten Klasse vor der Tür des Gerätehauses in der Friedrich-Ebert Straße. Unter der Leitung von fünf Brandschutz­erziehern sollte es eine spannende Woche rund um das Thema Feuerwehr werden, die allen sehr viel Spaß bereitete. (mehr …)

LZ Bad Bodendorf – Brand in den leerstehenden MPG-Hallen

Starke Rauchentwicklung aus den HallenStarke Rauchentwicklung aus den Hallen

In den frühen Abendstunden wurde durch die Polizei Remagen gegen 18.30 Uhr Sirenenalarm, mit der Meldung \“Brand einer Firmenhalle in Bodendorf\“, für den Löschzug Bad Bodendorf ausgelöst. Dabei handelte es sich um die leerstehenden MPG-Hallen am Ortsausgang nahe des Friedhofs. Eine weithin sichtbare Rauchsäule stand über dem Gebäudekomplex, dies bedeutete – Großalarm für die Feuerwehren der Gesamtstadt. Wenige Minuten später wurde Nachalarm auch für den Löschzug Sinzig gegeben. Schnell rückten die ersten Feuerwehrfahrzeuge zu der nur wenige hundert Meter vom Bad Bodendorfer Gerätehaus entfernte Einsatzstelle aus. (mehr …)

LZ Sinzig – Ölspur nach Verkehrsunfall

Abstreuen der ÖlspurAbstreuen der Ölspur

Erneut Einsatz für den Löschzug Sinzig, diesmal eine längere Ölspur nach einem Verkehrsunfall im Trifter Weg. Gegen 17.30 Uhr wurde Alarm für die Feuerwehr ausgelöst, die Einsatzkräfte streuten daraufhin die ausgelaufenen Betriebsstoffe im betroffenen Kreuzungs- und Kurvenbereich ab. Bei dem eigentlichen Unfall zuvor mit mehreren Fahrzeugen wurden auch einige Personen verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst aus Remagen und dem Notarzt aus Bad Neuenahr versorgt. Die Polizei forderte danach die Feuerwehr an, um das verlorene Öl aufzunehmen, welches eines der Fahrzeuge beim Verlassen der Unfallstelle verloren hat. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Sinzig LF 16/12, GKW, MTW