LZ Sinzig – Sinziger siegen bei RWE Städte Duell gegen Remagen

Beide Feuerwehrteams mit BürgermeisterBeide Feuerwehrteams mit Bürgermeister

Am vergangenem Samstagmittag war es soweit. Um punkt zwölf Uhr fiel auf dem Kirchplatz in Sinzig der Startschuss zum großen Städte-Duell, des Energie­ver­sorgers RWE Rhein-Ruhr, gegen unsere Nachbar­stadt Remagen. Gemeinsam mit vielen ortsansässigen Teams galt es auf Fahrrad-Ergometern so viel Energie wie möglich für unsere Barbarossa­stadt zu ertreten. Zeitgleich starteten auf dem Remagener Marktplatz ebenfalls zahlreiche Wettkämpfer. Mit insgesamt 25,4 kWh konnten sich die 17 Sinziger Teams den Sieg und die damit verbundene 10.000 Euro Siegprämie sichern. Auch die Feuerwehr Sinzig war bei diesem Event vertreten, Angehörige des Löschzug Sinzig waren mit zwei Teams an den Start gegangen. (mehr …)

LZ Bad Bodendorf – Baum versperrte Radweg am Schwanenteich

Feuerwehr beseitigte den BaumFeuerwehr beseitigte den Baum

Am frühen Samstagmittag beseitigte die Feuerwehr einen umgestürzten Baum, der quer über den Radweg am Schwanenteich lag. Telefonisch waren der Löschzug­führer und drei weitere Kameraden informiert worden, die dann mit dem Mannschafts­transport­wagen in Richtung Ahrufer ausrückten. Schnell war der Baum gefunden. Mit der Motor­kettensäge mussten insgesamt sechs große Äste abgesägt und an­schließend zur Seite geräumt werden. Nach rund zwanzig Minuten war der Weg frei und Fussgänger und Radfahrer konnten wieder ungehindert passieren. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Bad Bodendorf MTW

LZ Sinzig – Brand eines Müllcontainers am Rathaus

Ablöschen mit SchaumAblöschen mit Schaum

Der zweite Einsatz für diese Nacht riss die Angehörigen des Löschzuges Sinzig gegen 2.42 Uhr aus dem Schlaf. Nachdem die Kirmes auf dem Kirchplatz schon zu Ende war, brannte ein Müllcontainer auf dem Parkplatz neben dem Rathaus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen aus dem offenen Container. Ein Angriffstrupp des Löschfahrzeuges konnte das Feuer schnell unter Atemschutz mit einem Strahlrohr löschen. Anschließend wurde der Abfallcontainer noch mit Schaum geflutet um ein erneutes Aufflammen des Brandes auszuschließen. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Sinzig LF 16/12, TLF 24/50

LZ Sinzig – Unterstützung mit der Wärmebildkamera in Gönnersdorf

Scheunenbrand in GönnersdorfScheunenbrand in Gönnersdorf

Bei dem Brand einer Scheune in Gönnersdorf, unterstützte die Feuerwehr Sinzig in der Nacht die eingesetzten Wehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig mit der neuen Wärmebildkamera. Gegen 22.30 Uhr wurde das Spezial­gerät aus Sinzig angefordert, als der Löschzug Sinzig gerade von der Absicherung des Kirmes­feuerwerkes wieder im Gerätehaus eingetroffen war. Mit dem Einsatzleit­wagen rückten drei Feuerwehr­leute zur Einsatzstelle aus. Mit der Wärme­bild­kamera, die Wärme­strahlung sichtbar macht, wurde dann nach Brand­herden in der brennenden Scheune gesucht um sie gezielt abzulöschen. Nach über einer Stunde war der Einsatz für die Sinziger Kameraden beendet. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Sinzig ELW 1

LZ Sinzig – Besuch der Feuerwehr im Lebenshilfehaus

Gruppenfoto mit den BewohnernGruppenfoto mit den Bewohnern

Am gestrigen Dienstagabend konnten sich die Bewohner des Lebenshilfehauses in Sinzig über den Besuch der Feuerwehr freuen. Insgesamt sechs Feuerwehrleute aus Sinzig und Bad Bodendorf hatten sich gerne die Zeit genommen um an diesem Abend einmal Brandschutzaufklärung mit den geistig behinderten Menschen zu betreiben. Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. bietet dort in der Pestalozistraße ein umfangreiches Wohnangebot für Erwachsene mit geistiger Behinderung an. Im Mittelpunkt dieses einstündigen Treffens stand zunächst einmal das gegenseitige Kennenlernen und der erste Kontakt für die Bewohner mit der Feuerwehr. (mehr …)

LZ Bad Bodendorf – Wehrleute übten Verkehrsunfall mit gefährlichen Stoffen

Übungsszenario mit PKW und LKWÜbungsszenario mit PKW und LKW

Nicht nur das Löschen von Feuer gehört zu den heutigen Aufgaben der Feuerwehren, sondern auch die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen oder Schadensfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern. Die Bad Bodendorfer Feuerwehrleute verbanden beide Themen miteinander und heraus kam eine interessante Übung am vergangenen Sonntagmorgen. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall auf der stark befahrenen Bundesstraße B266 hinter der Ortslage Bad Bodendorf. Ein PKW war auf einen Lastwagen aufgefahren, woraufhin der Löschzug Bodendorf alarmiert wurde. (mehr …)