Tier in Not

Freiwillige Feuerwehr SinzigFreiwillige Feuerwehr Sinzig

An einem Wohnhaus im Dattenberger Weg hatte sich ein Vogel in der Dachrinne verfangen. Er kam von alleine nicht mehr frei.

Ein Feuerwehrmann stieg über die Steckleiter des LF 16/12 zum Vogel auf und befreite ihn. Zurück auf dem Boden wurde der kleine Piepmatz in die Freiheit entlassen.