LZ Sinzig – Scheunenbrand mit Wohnhaus in Dedenbach löst Großeinsatz aus

Wehren aus Sinzig und NeuenahrWehren aus Sinzig und Neuenahr

In der Nacht zu Donnerstag brannte in Dedenbach in der Verbandsgemeinde Brohltal eine Scheune mit angrenzendem Wohnhaus komplett nieder. Gegen 20 Uhr am Mittwoch­abend war das Feuer aus noch ungeklärter Ursache in der Scheune im Schulweg aus­ge­brochen und griff schnell um sich. Bei Eintreffen der ersten Feuer­wehr­kräfte aus Dedenbach und dem Brohltal standen die Gebäude­teile bereits im Vollbrand. Durch den enormen Funken­flug wurden jedoch noch bis zu vier weitere Wohn­häuser von dem Feuer bedroht. Um dem Großbrand Herr werden zu können wurde Alarm für sämtliche Feuer­wehren der Verbands­gemeinde Brohltal ausgelöst. Daneben waren auch zusätzliche Wehren aus dem gesamten Kreis Ahrweiler im Einsatz. Weitere Gefahr ging von einem in der Nähe des Brandherdes befindlichen Gastank aus. (mehr …)

LZ Bad Bodendorf – Feuer unter Baum

NachlöscharbeitenNachlöscharbeiten

Zu einem Kleinbrand von trockenen Tannennadel und Teilen eines Gartenzauns kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Pastor-Fey-Straße in  Bad Bodendorf. Um 0.37 Uhr wurde der Löschzug Bad Bodendorf über Funkmeldeempfänger durch die Polizei Remagen alamiert. Schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner den Brand bereits mit einem Eimer Wasser gelöscht. Der Löschzug Bad Bodendorf musste nur noch Nachlöscharbeiten durchführen. Mit Hilfe von Mistgabeln wurden die Tannennadel auseinander gezogen und mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges TLF 16/25 abgelöscht, durch das Tanklöschfahrzeug wurde die Einsatzstelle auch ausgeleuchtet. Nach einer guten halben  Stunde konnte der Löschzug wieder einsatzbereit einrücken. Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, MTW

FF Sinzig – Die Feuerwehr trauert um ihren Kameraden Franz Arzdorf

Franz ArzdorfFranz Arzdorf

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sinzig und die Wehren im Kreis Ahrweiler trauern um ihren Kameraden Franz Arzdorf. Er ist am vergangenen Samstag nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben. Die Feuerwehr und seine Kameraden verlieren mit Franz Arzdorf einen sehr engagierten und beliebten Feuerwehrmann. In über 40 Jahren, von 1951 bis 1993, hat er sich große Verdienste rund um die Feuerwehr Sinzig gemacht. Als Hauptbrandmeister engagierte er sich lange Zeit in der Führung des Löschzuges Sinzig, davon rund 38 Jahre als Schriftführer. Nicht nur in dieser Zeit, sondern auch während seiner Tätigkeit als Zugführer des Bergungszuges, konnte er vielen seiner Kameraden sein umfangreiches Wissen über die Feuerwehrarbeit weitergeben. (mehr …)

Bad Bodendorf – Hurra Hurra, die Schule brennt!

Gruppenfoto vor dem TLF 16/25Gruppenfoto vor dem TLF 16/25

Nein, es gab keinen Brand in der St. Sebastianus Grundschule in Bad Bodendorf und die Schulkinder rennen nicht fröhlich singend durch das Dorf, weil sie etwa schulfrei hätten. Mit diesem Motto „Hurra Hurra, die Schule brennt\“ startet die Garde- und Showtanz­gruppe des Spiel­mann­zug Blau Weiß Bad Bodendorf, die Blue Velvets in die Karnevalss­ession 2009. Die 20 jungen Damen aus Bad Bodendorf um die Trainerin Silke Diedrich und Anita Heuser studierten in den letzten Wochen einen brenzligen Tanz ein. Erst treten sie noch als brave Schul­mädchen auf die Bühne. Rocken dann gemeinsam aber gewaltig über den Schulhof, bis sie plötzlich durch lautes Sirenen­geheule unter­brochen werden. Schnell werden sie von Schul­mädchen zu Feuerwehr­frauen die mit ihrem Feuerwehr­auto zum Einsatz düsen. (mehr …)

LZ Sinzig – Brand eines Ölofens

Freiwillige Feuerwehr Sinzig

Beinahe wäre es am Abend zu einem Brand eines ölbefeuerten Ofens in der Eisen­bahn­straße gekommen. Gegen 20.56 Uhr wurde der Löschzug Sinzig über Sirene zu dem Brand mit einer leichten Verpuffung alarmiert. Nachdem sich die ersten Einsatz­kräfte ein Bild von der Lage gemacht hatten, konnte Ent­warnung gegeben werden. Die Eigen­tümer hatten den Ofen bereits abgestellt, lediglich eine starke Verrußung der Küche wurde festgestellt. Die Feuer­wehr kontrollierte den Bereich sicher­heits­halber noch mittels Wärme­bild­kamera. Vorsorglich wurden die beiden Bewohner vom Rettungs­dienst untersucht. Um 21.30 Uhr war der Einsatz beendet. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Sinzig ELW 1, LF 16/12, LF 8/6, TLF 24/50  Foto: Bernd Linnarz

FF Sinzig – Blick zurück auf das Jahr 2008 bei der Feuerwehr

Großeinsatz - einer von vielenGroßeinsatz – einer von vielen

Das Jahr ist zu Ende und das Neue hat bereits angefangen. Zu Silvester schauen viele Menschen noch einmal auf das im vergangenen Jahr Vollbrachte zurück. Zeit also, auch für die Feuer­wehr das Jahr 2008 noch einmal Revue passieren zu lassen. War das Jahr zuvor mit wenig Einsätzen doch noch sehr ruhig für die Feuerwehr gewesen, forderten dieses Jahr bei den 80 Einsätzen auch gleich mehrere Groß­einsätze den Feuer­wehr­leute ihre vollste Einsatz­bereit­schaft ab. Trotzdem kann die Feuerwehr der Stadt Sinzig auch voller Freude zurückschauen, denn es gab auch viele schöne Ereignisse im Jahr 2008. So war es auch sonst alles andere als ruhig gewesen. (mehr …)