LZ Sinzig – Brandmeldealarm im Baumarkt

Freiwillige Feuerwehr Sinzig

Die Brandmelde­anlage meldete am Vormittag ein vermeintliches Feuer in einem Baumarktes im Gewerbegebiet, woraufhin die Polizei Remagen sofort Sirenenalarm für die Feuerwehr Sinzig auslöste. Da jedoch noch vor dem Ausrücken die Rück­meldung der Polizei über einen Fehlalarm kam, rückten auch nur der Einsatz­leit­wagen und ein Lösch­fahrzeug richtung Industrie­gebiet aus. Die Ursache für das Auslösen konnte nicht mehr festgestellt werden. So musste von der Feuerwehr die Anlage lediglich wieder scharf gestellt und das Gebäude kurz kontrolliert werden.
Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Sinzig ELW 1, LF 16/12

LZ Bad Bodendorf – Brand eines Jägerhochsitzes

Zerstörter HochstuhlZerstörter Hochstuhl

Zu einem Brand eines Hochsitzes für Jäger musste die Feuerwehr am frühen Nachmittag ausrücken. Schon nach wenigen Minuten traf das Tanklöschfahrzeug aus Bodendorf an der Einsatzstelle, am Ortsausgang in der Nähe des Kapellchen, ein. Zu diesem Zeitpunkt stand der Jagdstuhl schon im Vollbrand, konnte aber zügig mit einem C-Rohr von den Einsatzkräften gelöscht werden. Nach gut einer Stunde war dann auch die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wieder hergestellt. Eingesetzte Fahrzeuge: LZ Bad Bodendorf TLF 16/25

LZ Sinzig – Große Übung mit dem THW Sinzig auf der Trümmerstrecke

Trümmerstrecke in AhrweilerTrümmerstrecke in Ahrweiler

Eine schwere Gas­explosion hat mehrere Gebäude eines Straßenzuges teilweise völlig zerstört und schwer beschädigt, Menschen sind unter den Trümmern eingeschlossen und verletzt. Ein Übungsszenario, welches es von den Einsatzkräften von Feuerwehr und THW Sinzig gemeinsam zu bewältigen galt. Die gemeinsame Ausbildung der beiden Hilfs­organisationen fand am Samstag während des gesamten Tages auf der Trümmer­strecke der Akademie für Krisen­managment, Notfall­planung und Zivilschutz (AKNZ) des Bundes statt.  (mehr …)

FF Sinzig – Frauen an den Brandherd bei der Feuerwehr Sinzig

Frauen an den Brand-HerdFrauen an den Brand-Herd

Im Rahmen des bundesweiten Girls-Day am 24. April 2008 beteiligt sich die Freiwillige Feuerwehr Sinzig mit einem Schnuppertag für alle Mädels der weiter­führenden Schulen. Dabei können interessierte Schülerinnen für einen Tag lang in typische Männer­berufe reinschauen. Die Feuerwehr zählt zu diesen Berufs­gruppen eindeutig hinzu, sind Frauen in der Feuerwehr doch immernoch stark unter­repräsentiert. So stieg der Anteil der weiblichen Mitglieder im aktiven Dienst in den letzten Jahren nur langsam auf sechs Prozent. (mehr …)

LZ Sinzig – Tag der offenen Tür an der Barbarossaschule

Löschen mit der HandspritzeLöschen mit der Handspritze

Im Rahmen der Einweihungsfeier des neuen Erweiterungsbaus veranstaltete die Regionale Schule Sinzig am Samstag einen Tag der offenen Tür für Schüler, Eltern und Gäste. Natürlich waren auch die Schul­klassen­betreuer der Feuerwehr Sinzig mit von der Partie, der Anfrage der Barbarossa­schule sind sie nur zu gerne nach­ge­kommen. So begeisterten die Feuerwehr­leute die Schüler der siebten Klassen, aber auch ihre Lehrer und auch einige Gäste, mit mehreren Stationen zum Thema \“Sicherheit im Alltag – Verhalten bei Feuer\“ rund um das Schulgelände. (mehr …)

Brüssel – Einheitliche Notrufnummer in Europa „Notruftag 11.2.“

Europaweiter NotrufEuropaweiter Notruf

EU-Bürger müssen besser über die einheitliche europäische Notrufnummer 112 informiert werden. Nur 22% der EU-Bürger wissen spontan, dass 112 die in der gesamten EU gültige Rufnummer für Rettungs­dienste ist. Bei einer unionsweiten Erhebung wurde festgestellt, dass die nationalen Behörden noch einiges tun müssen, um den Informations­stand der Bevölkerung zu verbessern. Deshalb ruft die Kommission die Mitglied­staaten dazu auf, die Bekanntheit der Nummer 112 zu steigern. Seit Inkraft­treten des EU-Tele­kommunikations­regeln im Jahr 2003 haben 26 der 27 Mitglied­staaten die Möglichkeit geschaffen, die Notruf­nummer 112 von Festnetz- und Mobil­telefonen zu erreichen. (mehr …)