LZ Bad Bodendorf – Brennender Sessel im Mehrfamilienhaus

Einsatzort war ein großer WohnkomplexEinsatzort war ein großer Wohnkomplex

Schnell im Griff hatten die Einheiten der Feuerwehr Sinzig einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bäderstraße. Um 10.20 Uhr am Mittwoch löste die Polizei Remagen Sirenenalarm für den Löschzug Bad Bodendorf aus, der austretende Rauch aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss hatten Anwohner auf den Brand aufmerksam werden lassen. Zunächst war allerdings unklar ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten würden. Zur Sicherheit wurde auch der Löschzug Sinzig nachalarmiert. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen, damit sie die Räume durch­suchen konnte. Glücklicherweise befand sich der Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht in seiner Wohnung. Das Feuer hatten zwei Feuerwehrleute mit Atemschutz dann auch rasch gelöscht. Unterstütztung kam von der Gebäuderückseite durch die Drehleiter aus Remagen.

Gebrannt hatte ein Sessel und weitere Einrichtungsteile. Mit Hilfe der Wärmebildkamera suchten die Einsatzkräfte noch nach versteckten Brandstellen, während mit dem Überdruck­lüfter die Wohnung und das Treppenhaus belüftet und der Rauch aus den Räumen gedrückt wurde. Da sich der Rauch ausgebreitet hatte wurden sicherheitshalber auch die umliegenden Wohneinheiten kontrolliert und nach Schadstofferhöhungen geprüft, bis die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen. Im Einsatz waren unter der Leitung von Stadtwehrleiter Reinhold Dedenbach 46 Feuer­wehrleute mit  zehn Fahrzeugen. Die vorsorglich ebenfalls angeforderten Wehrleute aus Westum und Löhndorf mussten jedoch nicht mehr in das Geschehen eingreifen. Eine ältere Anwohnerin wurde vermutlich mit Kreislaufproblemen vom ebenfalls vor Ort befindlichen Notarzt und Rettungsdienst medizinisch versorgt. Zur Brandursache kann von seiten der Feuerwehr und der Polizei keine Aussage getroffen werden. In der Wohnung entstand erheblicher Sachschaden durch das Feuer und den Rauch.

Eingesetzte Kräfte:
LZ Bad Bodendorf  TLF 16/25, MTW
LZ Sinzig ELW 1, LF 16/12LF 8/6
LG Westum TSF-W, LG Löhndorf TSF-W
Feuerwehr Remagen DLK 23/12, TLF 16/25
Rettungsdienst Rotes Kreuz NEF, RTW, KTW