Zimmerbrand

Freiwillige Feuerwehr Sinzig

Heute Abend wurden die Kameraden aufgrund eines gemeldeten Zimmerbrand alarmiert.

Dieser wurde mit Hilfe von Kleinlöschgerät gelöscht. Die Bewohner wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst, wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, untersucht.

Im Einsatz waren:
– der Löschzug Sinzig mit dem ELWHLF 20LF 16/12 und dem TLF 24/50,
– die Einheit Remagen mit der DLA(K) 23/12,
– der Rettungsdienst sowie
– die Polizei.