Erster „Testen für Alle“ Tag im Sinziger Corona-Testzentrum

10.03.2021 Corona-Testzentrum

Am heutigen Mittwoch den 10. März startete das durch den DRK Ortsverein Sinzig, mit Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Stadt Sinzig, eingerichtete Corona-Testzentrum für die Stadt Sinzig in der Jahnsporthalle. An den insgesamt acht Teststationen wurden durch die Helfer in dem Zeitraum insgesamt rund 150 Sinziger Bürgerinnen und Bürger getestet. In mehreren Fällen konnten dabei Infektionsketten unterbrochen und weiteres Ansteckungsgeschehen erfolgreich verhindert werden.

Das Testzentrum war in den vergangenen Tagen als Gemeinschaftsprojekt zwischen DRK, Feuerwehr und der Stadtverwaltung eingerichtet worden. Die Arbeit der zahlreichen Helferinnen und Helfer erfolgt dabei rein ehrenamtlich in ihrer Freizeit. DRK-Bereitschaftsleiterin Judith Grobelny und Löschzugführer Dirk Sauer zeigten sich, stellvertretend für das gesamte Planungsteam, zufrieden vom reibungslosen Ablauf am ersten Tag. Bürgermeister Andreas Geron und Büroleiter der Stadtverwaltung Christian Weidenbach machten sich ebenfalls vor Ort ein Bild des Testzentrums und überbrachte Grüße an die eingesetzten Kräfte. Und auch aus der anwesenden Bevölkerung gab es positives Feedback für die Organisation der Testungen.

Das Sinziger Testzentrum wird jeden Mittwoch (15:00 – 18:00 Uhr) und samstags (10:00 – 13:00 Uhr) jeweils in der Jahnsporthalle (Dreifaltigkeitsweg 32) geöffnet. Jede Bürgerin und Bürger kann sich dort kostenlos einem Corona-Schnelltest unterziehen. Es bedarf keiner Voranmeldung, lediglich der Vorlage eines Personalausweises.