LG Koisdorf – Feuerwehr musste Kaminbrand löschen

Freiwillige Feuerwehr Sinzig

Gegen Mittag alarmierte die Sirene die Mitglieder der Löschgruppe Koisdorf. In der Connesdorfer Straße hatten Anwohner die Feuerwehr gerufen, da es in einem Kamin zu einem unkontrollierten Brand gekommen war. Neben den Einsatzkräften aus Koisdorf, rückten auch zwei Fahrzeuge inklusive Wärmebildkamera aus Sinzig zur Unterstützung mit aus. Durch die Feuerwehrleute wurde der Kamin ausgekehrt und auf eine mögliche Brandausbreitung kontrolliert. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz auch schon wieder beendet. Während dem Einsatz wurde auch schon der Schornsteinfeger informiert, der im Anschluss ebenfalls die Einsatzstelle anfuhr. Eingesetzte Fahrzeuge: LG Koisdorf TSF, LZ Sinzig ELW 1, LF 16/12,