Erhöhte Brandgefahr durch alternative Heizmethoden

Freiwillige Feuerwehr Sinzig

Feuerwehrverband warnt: Vorsicht vor elektrischen Geräten mit defekten Kabeln oder sichtbaren Schmorspuren

Die Situation ist brandgefährlich: Angesichts steigender Energiepreise suchen aktuell viele Menschen in Deutschland nach alternativen Heizmethoden. Die Kampagne „Rauchmelder retten Leben“ rechnet deshalb in diesem Winter mit mehr Bränden und warnt dringend vor Heizexperimenten in den eigenen vier Wänden. Wegen der erhöhten Brandgefahr sollten weder Notfeuerstätten, Feuerschalen, Grills oder Teelichtöfen noch alte Heizlüfter, -strahler oder -decken in Wohnräumen zum Einsatz kommen.

(mehr …)

Blaulichttag

2022-10-08 - Blaulichttag Löhndorf

08. Oktober 2022 – 11:00 Uhr – Sportplatz Löhndorf

Durch die zentrale Lage zwischen Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler diente Löhndorf bei der Flutkatastrophe im letzten Jahr über mehrere Wochen als Stützpunkt vieler Rettungskräfte.

Mit dem „BLAULICHTTAG“ soll all diesen Hilfsorganisationen eine Plattform geboten werden, um sich zu präsentieren und gleichzeitig für ein ehrenamtliches Engagement zu werben.

(mehr …)

Tag der offenen Tür

2022 - Tag der offenen Tür - LZ Sinzig

Am Sonntag, dem 28.08.2022, laden wir recht herzlich alle Bürgerinnen und Bürger sowie Freunde der Blaulichtfamilie zu unserem Tag der offenen Tür des Löschzug Sinzig ein.

Ab 10 Uhr starten wir mit der Fahrzeugschau. Zudem bieten wir Ihnen Führungen durch unser Gerätehaus und Vorführungen der Schutzausrüstung an.

Besonders freuen wir uns darüber gleichzeitig das 25 Jährige Jubiläum unserer Jugendfeuerwehr feiern zu können.

(mehr …)

Besuch bei der Feuerwehr in Sinzig – der Film

Feuerwehr-Gerätehaus Sinzig

In der letzten Stadtratssitzung hat sich der Sinziger Rat für einen Neubau des Sinziger Feuerwehrgerätehauses auf dem Grundstück an der Kölner Straße neben dem TÜV entschieden, welches bei der Hochwasserkatastrophe 2021 meterhoch unter Wasser stand.

Um den aktuellen Zustand des 1968 erbauten Feuerwehrgerätehauses zu dokumentieren und auf die Dringlichkeit eines Neubaus hinzuweisen, besuchte uns das Team von allgrafics und Aktiplan, Rhein-Ahr Anzeiger mit der Kamera.

(mehr …)

Flutchronik

Flut-Chronik

Nach monatelangen Vorarbeiten hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bodendorf seine 72-seitige Flutchronik mit über 170 Bildern herausgegeben.

Die Chronik kann online erworben werden. Überweisen Sie hierzu bitte 8,50 €/Chronik oder 13,50 € für zwei Chroniken auf eines der folgenden Konten:

(mehr …)

Größere Hilfeleistung

03.04.2022 - Größere Hilfeleistung

Am 03.06.2022 stürzte bei Bauarbeiten ein kleiner Radlader kopfüber in den Uferbereich der Ahr.

Der verletzte Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Durch den Unfall traten geringe Mengen Betriebsstoffe aus, die durch die Feuerwehr aufgefangen wurden. Die Einsatzkräfte sicherten die Bergung des Radladers ab und konnten den Einsatz nach rund 1,5 Stunden beenden.

(mehr …)

Verkehrsunfall

01.06.2022 - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, dem 01.06.2022, alarmierte uns die Leitstelle Koblenz zu einem Verkehrsunfall am Hochverteilerkreisel.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW mit einem Klein-Laster zusammengestoßen ist. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert, auslaufende Betriebsmittel aufgefangen sowie der Brandschutz sichergestellt. Die Patientenversorgung wurde durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr übernommen.

(mehr …)